Dynavox HiFi-Steckdosenleiste X2000 silber

129,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 207682
    • 5% Rabatt bei Zahlungsart Vorkasse
    • 3% Rabatt bei Zahlungsart Paypal
    • 3% Rabatt bei Zahlungsart Amazon Payments
    • 3% Rabatt bei Zahlungsart Nachnahme
Die Dynavox X2000 ist der jüngste Sproß aus der erfolgreichen Dynavox... mehr
Produktinformationen "Dynavox HiFi-Steckdosenleiste X2000 silber"


Die Dynavox X2000 ist der jüngste Sproß aus der erfolgreichen Dynavox Hifi-Steckdosenleisten-Serie und ergänzt perfekt jedes HiFi High-End-System. Im Vergleich zu ihren großen Schwestern X4100 und X7000 besitzt die X2000 zwar weniger Netzbuchsen, hat aber genauso eine Phasenerkennung an Bord und darüber hinaus eine Master-Slave-Funktion mit einstellbarer Schaltschwelle. Somit können Sie z.B. mit dem Ein-/Ausschalten Ihres Verstärkers oder TV-Gerät alle weiteren angeschlossenen Geräte automatisch ein- bzw. ausschalten. Die Master-Slave-Funktion lässt sich außerem auch abschalten um die X2000 in den Standardbetriebsmodus zu versetzen. Die X2000 filtert unerwünschte Störungen aus dem Netz und macht den Hörgenuss somit um die kleine, aber letztlich wesentliche Feinheit, besser. Technische Daten: Einfache Installation, Phasenmarkierung, stabiles und langlebiges Metall-Gehäuse, Master-Slave-Funktion (abschaltbar), 5 gefilterte Steckplätze, Eingang Kaltgerätebuchse (Kaltgerätekabel inkl.), eingebauter Sicherungsautomat 10 A, Phasen-LED (leuchtet bei falscher Phasenlage in der Zuleitung), Betriebsspannung: 220 - 240 V 50Hz, Belastbarkeit 10 A, Ausgangsleistung (230V) 2300W, Front- und Rückblende aus gebürstetem Aluminium 5mm, Gehäuse schwarz, Abmessungen (B x H x T) ca. 100 x 90 x 470 mm, inkl. Kaltgerätenetzkabel 1.50m, Gewicht ca. 2,6 kg.

Weiterführende Links zu "Dynavox HiFi-Steckdosenleiste X2000 silber"

* UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bzw. Deutschlandvertriebes.
** Produktfotos, Logos und Markenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.